Unsere Paten

Die Patenschaft für unsere erste Fahne übernahm 1906 der GTEV ,,D’Achtaler“ aus Pfronten. Damals war es noch nicht so einfach einen Paten zu finden, da es noch nicht sehr viele Vereine im AIIgäu gab und noch weniger die bereits selbst eine Fahne besaßen. Und so kamen wir zu den Achtalern aus Pfronten, die sofort bereit waren, das ehrenvolle Amt zu übernehmen. 

Für die Weihe unserer neuen Fahne am 3. Juli 1988 baten wir Nachbarverein „Grüntebuebe“ aus Kranzegg,
ob sie nicht Pate bei uns werden möchten. Und beim Patenbitten in Kranzegg, Ende Januar 1988 sagten sie dann ja. Es ist für uns eine große Freude, daß die Grüntebuebe bei uns die Patenstelle übernehmen, da sie wie wir zur Gemeinde Rettenberg gehören.